Postquartier Ravensburg

offener Ideenwettbewerb, Preisgruppe, Qualifizierung für Realisierungswettbewerb

Das Postquartier ist zentraler Teil des Bahnhofsgebiets von Ravensburg und bildet eine Torsituation zum gegenüberliegenden Bahnhofsgebäude.
Die erhaltenswerten, gründerzeitlichen  Postgebäude vis à vis des Bahnhofs erhalten einen modernen Anbau und werden der Nutzung als Stadthotel mit Gastronomie zugeführt. Wie ein gößerer Bruder leitet sich das neue gegenüberliegende Bürogebäude aus der Geometrie des historischen Gebäudeensembles ab. Zusammen bilden die beiden L-förmigen Strukturen einen passagenartigen Hofraum aus, der den öffentlichen Transitraum des Bahnhofumfeldes bereichert.

Auftraggeber:
— Stadt Ravensburg
Architekten:
— Wessendorf + Leifheit
Nutzung:
— Büro, Hotel
BGF:
— 6.000 m²
Fläche:
— 0.8 ha

Westansicht